WIGBWIK

Wenn ich groß bin,
werd‘ ich Kleinkrimineller
CD 2013



Creative Commons Lizenzvertrag

Aufgenommen 10/2011 und 01/2013 bei Reiner Wyen.

Texte/Lyrics: Megafon, Wissen ist Macht, Heroin, Pandabär, Army Clowns, Paranoid, Kleinkrimineller, König, Nichts gesehen, Scheißsystem.

Das komplette Album könnt ihr hier via Bandcamp in allen gängigen Audio-Formaten kostenlos herunterladen!

Auf CD könnt ihr das Album dort ebenfalls erwerben (Lastschrift/Kreditkarte/PayPal) oder ihr schreibt eine E-Mail anmailadresse2016
(Bezahlung per Überweisung, d.h. Vorkasse).

„Name your price“: 3-5 Euro (+ 2 Euro Versandkosten) wären fair. (Preis nach Selbsteinschätzung: Wer nich so viel hat, braucht auch nicht so viel zahlen. Wer mehr dafür entbehren kann/will, zahlt halt was mehr).

.

Demmo
MC 2012

Kauf ein beim Aldi-Punk!

Aufgenommen 10/2011 bei Reiner Wyen. Chaos & Sandales Debüt-Demo-Album „Demmo“ mit ihren sechs größten Hits auf Audiocassette (MC) mit sechsseitigem Booklet. Restexemplare gibts exklusiv bei Aldi-Punk zu kaufen.

.

Live-Aufnahmen

Live-Aufnahmen in bescheidener Qualität.

Alle Texte / Lyrics findet ihr hier weiter unten auf dieser Seite.

.

Texte

1. Megafon

Super laut und schrill und bunt, Tut man seine weisen Worte kund, Jeder, der was auf sich hält, Läuft mit Megafon durch diese Welt, Damit jeder, überall, Ihn nicht überhört, den großen Knall, Damit keiner hinterfragt, Was man uns da eigentlich gerade sagt

Und der unglaublich widerliche Krach, Hält mich wach die ganze Nacht, Leere Worte völlig ohne Sinn, Doch der Lauteste gewinnt

Grelles Licht scheint ins Gesicht, So sehen wir den Mann dahinter nicht, Der uns aufträgt, was zu tun, Durch sein riesengroßes Megafon, Immer lauter, immer näher, Außer Dröhnen hört man gar nichts mehr, Doch die Botschaft, die kommt an: Lärm bis man nicht mehr denken kann

2. Wissen ist Macht

Wissen ist Macht, Informationen machen reich, Und darum woll’n wir alles wissen über euch, In jede Wohnung kommt bald ein Polizist, Der selbst beim Sex noch im Schlafzimmer ist, Wir stell’n euch alle unter Terrorverdacht, Ein falsches Wort, ein falscher Schritt – wir kriegen alles mit, Wir schaffen eure Freiheit ab, weil die nicht nötig ist, Der Staat wird damit selbst zum Terrorist

Im Kampf um die Macht ist uns jedes Mittel recht, Keine Lüge ist zu dumm, keine Parole ist zu schlecht, Internationaler Terrorismus heißt der Feind, Und ihr fallt auch noch darauf rein, Ob Al-Qaida oder CDU, Krieg und Terror gehören nun mal dazu, Wir begehen Attentate, und verspritzen Blut, Erst wenn es euch richtig schlecht geht, geht es uns richtig gut

Innenministerium als Paranoiakur, Gegen die Verfassung – was machen wir jetzt nur? Wir brauchen einen guten Sündenbock, Früher waren es die Juden, heut das islamische Gesocks, Jeder Moslem ist ein Terrorist, Wie gut, dass keiner Religionsfreiheit vermisst, Wir gründen eine Christendiktatur, Ach nein, das heißt ja Leitkultur

Wir opfern Unschuldige und begehen Mord, Kollateralschäden – Welch ein schönes Wort, Aus den Augen, aus dem Sinn, Gestorben wären sie ohnehin

3. Heroin

Respectable, respectable, house and tree, I’m a clerk, I’m a corpse, want to flee, Sanity, insanity, I’m so bored, Little box, little box, I’m caught

All of the wars, all of the words unspoken, Fix me, fix me, I’m broken, I’m sucked, I’m sick, I’m so clean, Where to buy, where to buy heroin

All the fucks, all the drugs in this town, Not enough, not enough to calm down, Had a dream, not a teen anymore, I’m a virgin heroine, a whore

I’m still, I’m again a bored teen, I’m sucked, I’m sick, I’m clean.

4. Der Pandabär

Der Pandabär, der Pandabär, sein Fell ist schwarz und weiß, Der Pandabär, der Pandabär, sein Fell ist kontrastreich, Der Pandabär, der Pandabär, Bambus ist sein Leibgericht, Der Pandabär, der Pandabär, Zwanzig Kilo täglich

Pandabär und Pandabärin liegen traurig in der Ecke, Auf die letzten Exemplare richten sich die Blicke, Die erwarten, dass sie süße kleine Pandas produzieren, Der Pandabär, der Pandabär, hat kein Bock zu kopulier’n,

Der Pandabär, der Pandabär, der Pandabär stirbt aus.

5. Army Clowns

Here we are, standing still, Waiting for the sign, What we do – never mind, We do it in time, Always obey and we feel fine, We’re happy when we walk the line, Questioning orders – not allowed, It will be punished by the crowd

Shut the military down, Just a bunch of army clowns, Trained for shooting people down, Shut the military down

Cluster bombs, killing sprees, For democracy, Firing tanks in the streets, To establish peace, Always obey and never think, Drowning our trauma when we drink, Questioning orders – not allowed, It will be punished by the crowd

6. Paranoid

Dir schmeckt der Kaffee nicht? Vielleicht ist er dir zu stark, Geh dich doch gleich beschwern, Doch manchmal kommt es hart auf hart, Dir wird ein neuer aufgetischt, Zu heiß, gleich verbrannt, Sie haben sich gegen dich verschworen, Du hast es gleich erkannt

Die ganze Welt ist gegen dich, Du hast nur eine Wahl, Die ganze Welt kämpft gegen dich

Der dritte ist dann auch noch instant, Du schreist Betrug, Der vierte ist dann auch for free, Doch jetzt ist es genug, Du denkst an Gift und Mord, Das macht dir ganz schön Angst, Sie haben sich gegen dich verschworen, Du hast es gleich erkannt

8. Wenn ich groß bin, werd‘ ich Kleinkrimineller

Ich hab mich oft gefragt, Was soll ich machen, wenn ich groß bin, Was soll ich machen, wenn ich groß bin, Was mach ich dann mit meiner Zeit, Ich dachte mir, Hartz IV, Ich leb dann halt auf Stütze, Bin ja eh zu nix nütze, Doch dann kam mir eine Idee

Wenn ich groß bin, Werd‘ ich Kleinkrimineller, Vor den Bullen wegrennen, Doch die Bullen sind schneller, Wenn ich groß bin, Werd ich ein Mann von Welt, So hab ich mir das schon, Mein ganzes Leben vorgestellt

Bin jetzt dabei, Meinen Plan so umzusetzen, Ohne mich zu hetzen, In der Ruhe liegt die Kraft, Ich sammle jetzt Polizeiregistereinträge, Geldstrafenbeträge, Sozialstundenbelege, Das wäre doch gelacht
Schon bald bin ich, In der ganzen Welt bekannt, Wohn in einem Wohnmobil, Auf Kosten vom Amt, Während andere, Der Arbeit hinterher fahr’n, Brauch ich nur im Gegenverkehr fahr’n, Dahin, wo’s keine Arbeit mehr gibt

Sozialstunden, Geldstrafe, Knast sind mir egal, Ich leb mein Leben lieber illegal
Jeden Tag besoffen sein, Ich gehe in den Knast, Ihr wisst ja nicht, was ihr verpasst

Ich sitz schon bald, Hinter schwedischen Gardinen, Ich werds wohl verdienen, Hab ja auch viel dafür getan
Ich fress dann nur, Veganes Essen, Alles andre kannse vergessen, Weil Fleisch ist nun mal Mord, Und mein Lieblingsbier, Ist Hansa-Export, Ich gründ ein Start-Up-Unternehmen, eine Ich-AG, Bronko und Partner GmbH & Co-KG

9. Der König

Vor uns steht ein Mann von imposanter Statur, Der König aller Herzen dank der Primogenitur, Der König trägt einen edlen langen Namen, Und jedermann hier weiß, wer seine Vorfahren waren, Majestäts Gemahlin ist eine schöne Frau, Ovationen für den Herrscher, Perlen vor die Sau

Und wenn der König betrügt und hintergeht, Dann tut das keinen Abbruch seiner Popularität, Wenn des Königs Schergen morden, trifft ihn keine Schuld, Der König bleibt integer, das hat er nicht gewollt

Der König fährt in einer gold’nen Kutsche vor, Weiße Pferde ziehen sie zu seines Schlosses Tor, Aus dem Fenster winkt er gütig seinen Untertanen, Wie man es seit jeher tut, seit vielen, vielen Jahren, Der König gibt dem Adel ein festliches Bankett, Und die Untertanen jubeln auf dem Zuschauerparkett

Im Königreich besitzt er immer noch Autorität und ein Volk, das hinter ihm steht

10. Nichts gesehen

Wir sind Millionen hier im ganzen Land, Und wir werden jeden Tag mehr, Als breite Masse sind wir bekannt, Und unsere Stimme wiegt eigentlich schwer, Wir sind auch alle für Frieden und Gerechtigkeit, Armut und Krieg finden wir ganz schlimm, Doch wenn’s drauf ankommt, Wissen wir nicht bescheid, Und deshalb bleiben wir stumm

Wir haben keine Sorgen und kein Problem, Denn wir profitieren vom System, Wir haben nichts gesehen und nichts gehört, Dass uns dabei bitte keiner stört, Sie führen wieder Krieg in unserem Namen, Wir haben wieder nichts dagegen getan, Denn wenn uns etwas nicht gefällt, Sind wir perfekt drauf eingestellt: Wir verschließen die Augen vor den Problemen der Welt

Unser Wohlstand dank Ausbeutung und Sklaventum, Ist uns das alles wirklich so egal, Wir sagen uns: ach, da kann man eh nichts tun, Aber widerspricht das nicht unserer Moral? Welch Dilemma, was machen wir jetzt bloß, Wir stellen uns lieber weiterhin dumm, Und Wir tun so, als seien wir völlig ahnungslos, Und wir bleiben stumm

Wir haben keine Sorgen und kein Problem, Denn wir profitieren vom System, Wir haben nichts gesehen und nichts gehört, Dass uns dabei bitte keiner stört, Wir beuten sie aus, seit so vielen Jahren, Wir haben noch nie was dagegen getan, Denn wenn uns etwas nicht gefällt, Sind wir perfekt drauf eingestellt: Wir verschließen die Augen vor den Problemen der Welt

11. Scheißsystem

Wie in einem Ameisenhaufen, Wo nur die Königin wirklich zählt, Wo alle ihre festen Wege laufen, Zählt bei uns nur die Produktivität, Unser Leben dem Volke, unser Leben der Arbeit, Unser Leben dem Profit, Unwissenheit ist Stärke, Sklaverei ist Freiheit, Und Frieden ist Krieg

Wir sind nur Sklaven des Systems, Und hungrig sind wir außerdem, Doch wenn wir einfach mal stillsteh’n, Würden sich die Räder nicht mehr dreh’n, Wir streuen Sand ins Getriebe, Von diesem Scheißsystem, Wir führen Krieg gegen die Kriege, Und bleiben immer unbequem, Wir spreng’n die Kette, die uns hält, Und die Grenzen dieser Welt, Wir bring’n die Zahnräder zum Steh’n, Ihr werdet schon seh’n

Einer wie alle, alle wie eine, Eine aus einem Modemagazin, Wir woll’n nicht sein wie die andern, woll’n uns unterscheiden, Doch es ist kein Unterschied zu seh’n, Freie Gedanken, Freiheit im Geiste, Oder nur grauer Einheitsbrei, So, wie wir denken, denken die meisten, Doch da denken wir uns nichts dabei

1. Hollow Man

What would you do, If nobody had an eye on you? Since you’ve broken up with me, I just only wanted to be, Near you, I hate you, You love him, I’ll rape you

I’m hollow, I’m hollow, I’m hollow man
I’m hollow, I’m hollow, I’m hollow and I follow you

Self-experiment was done, My visibility’s forever gone, Are you staying awake, Alone in your bedroom? Are you afraid, That I broke out and will take, Revenge and make a raid?

2. Kassenpatient

Gestern morgen ohne Sorgen aufgewacht, Ein wunderschöner Tag, da hab ich mir gedacht: heut lass ich mal das Auto stehen und geh zu Fuß und prompt überfuhr mich ein Bus

Warum?! Trümmerbruch, schöne Amputation, Bein ab, weil ich Kassenpatient bin, freut euch, ihr Privatversicherten

Füll Formulare aus, noch nicht mal halb genesen, meine Kasse bewilligt mir leider keine Prothese, Ich nehm das alles mit Humor, da finden sie bei mir einen Tumor

Warum?! Hodenkrebs, saubere Kastration, Eier ab, weil ich Kassenpatient bin, Strahlentherapie nur bei Privatversicherten

Warum bringt man mich nicht einfach um? Wär bestimmt billiger für die Versicherung, Denn meine Organe sind noch frisch und jung, da bleibt genug für ne schöne Beerdigung

Offizielle Website der Punkrockband aus Münster